Blindprägestempel

Blindprägestempel mit Gegenstempel (Patrize)
(Messingstempel vertieft graviert)

Blindprägestempel werden von Druckereien für Papier- Blindprägungen eingesetzt und erzeugen einen reliefartigen, fühlbaren Abdruck in Papier. Geschäftsformulare werden in Druckereien mit diesem Stempel nach dem Drucken geprägt. Briefbogen erhalten das besondere Etwas und Visitenkarten heben sich von der Masse ab. Der Empfänger fühlt die Prägung direkt bei der Übergabe der Karte. Auch bereits farbig bedruckte Schriftzüge können geprägt werden. Durch den Gegenstempel wird die Prägung exakter und mehrstufige Prägungen sind möglich.